50. RMRC DX-Camp Langenselbold

Unser 50. DX-Camp wird groß gefeiert.

Es findet vom 01. bis 07. Oktober 2012 in Langenselbold statt.

Vor dem DX-Camp werden wir eine KW-Sendung über Sitkunai ausstrahlen:

1. voraussichtlich So. 23.9.2012 14.00-15.00 UTC auf 6180 kHz
2. voraussichtlich So. 21.10.2012 14.00-15.00 UTC auf 6180 kHz

Das Programm steht noch nicht definitiv fest.

Aber wir werden ein richtiges Fass aufmachen.

Sicher ist, es werden einige Gäste erwartet wie:
Fernando (Fenu-Radio)
Dario Monferini (Play DX)
Chris v. Gelder (RNW)
Ronny Forslund (Radio North)

Willi Paßmann wird den neuen Transceiver ZS-1 vorstellen.

Wir werden einen ganzen Abend Bilder zeigen von 50 DX-Camps des Rhein-Main-Radio-Clubs, wir werden Bilder zeigen aus Neuseeland (Willi W.), Südamerika (Dario) und Harald Gabler wird an einem Abend Bilder und Filme von meinen Reisen nach Afrika und Asien zeigen.

Wir werden den neuen QSL-Kalender 2013 vorstellen

Das DX-Camp ist für alle RMRC-Mitglieder kostenlos, die 3 Tage und länger bleiben, d.h. Unterbringung, Verpflegung, Kaffee, Bier, Rotwein – eben einfach alles.

Wenn das kein Anreiz ist RMRC-Mitglied zu werden (auch noch auf dem Camp möglich).

Der RMRC bietet nicht nur die 3 Antennen

Langdraht
Tropenband-Dipol
und die 10m HDLA2 an,

sondern einen Antennenverteiler und komplett neue Antennenkabel, sowohl von der Antenne zum Verteiler, als auch vom Verteiler zu den Teilnehmern.

Wir freuen uns über jeden DXer, der teilnimmt.

Diesmal ist Anmeldung unbedingt erforderlich, die Plätze sind begrenzt.

Details zur Anmeldung finden sich auch hier, wie auch jeweils die aktuellsten Infos zum geplanten Programm: http://www.rmrc.de/index.php?option=com_content&view=article&id=59&Itemid=69&lang=de

Info via dx-unlimited.de

FMK-Radiotag am 13.10.2012 bei Radio TON Heilbronn

Liebe Hobbyfreunde,

Radio TON feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Und dank Timo Schmidt (Studiotechnik) erhalten wir eine exklusive Führung für FMK und die Radioforums-Leser. Am Samstag, den 13.10.2012 öffnet Timo für uns die Studiotüren. Folgender Ablauf ist geplant:

-12 h DXen (auf dem Wartberg = Hausberg v. Heilbronn)
-16 h Radio Ton (Wir treffen uns dort im Besprechungsraum, es folgt eine kleine Präsentation über den Sender. Danach Führung durch die Studios und Redaktion, Sendetechnik).
-18 h Barfüßer (mit selbstgebrautem Bier und leckeren Schmankerln)

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, BITTE hier anmelden, bzw. Mail an fmkompakt(at)web.de –
Weitere Infos folgen. Ich freue mich auf ein Wiedersehen, bzw. Kennenlernen in Managers und meiner Heimatstadt : Heilbronn

Vielen Dank an Timo Schmidt und Manager fürs Organisieren.

Liebe Grüsse aus Heilbronn

UKW/TV-Arbeitskreis: Stand auf der Ham Radio

Hallo Liste

Der UKW/TV-Arbeitskreis hat dieses Jahr nach längerer Pause wieder einen Stand auf der Ham Radio. Wir sind in Halle A1, am Standplatz A1-546, direkt gegenüber der ADDX, anzutreffen.

Neben der Vorstellung unseres Spezialgebiets, des Überreichweitenempfangs auf UKW und TV, bieten wir live
UKW-Empfängervergleiche an in der Halle aufgebauten Antennen, u.a. von Perseus mit FM+ und Perses-Konvertern, Sony XDR-S3 und Funcube Dongle.

Zudem können die Besucher FMLIST am Stand ausprobieren und sich die Feinheiten dieser Senderdatenbank von den Entwicklern selbst erklären lassen.

Wer diese Daten auch in Papierform haben möchte, kann sich am Stand die Neuauflage der Sendertabelle kaufen, in der auf 488 Seiten alle UKW-Rundfunksender Deutschlands, Österreichs und der Schweiz in Tabellen und Karten aufgelistet sind. Messe-Sonderpreis: 12 Euro.

Als besonderes Angebot gibt es das brandneue und 372 Seiten dicke Technikbuch, in dem die interessantesten Artikel aus REFLEXION der letzten Jahre zu den Themen Wellenausbreitung, Antennen, Gerätetests,
Modifikationen und Computeranwendungen zusammengefasst sind.
Messe-Sonderpreis: 15 Euro.

Wir würden uns freuen, möglichst viele UKW- und TV-DXer am Stand begrüssen und kennenlernen zu können.

73
Udo, HB9ERD / DL3GN
Leiter des UKW/TV-Arbeitskreises der AGDX e.V.

Info via A-DX

2012 (23rd) edition of Radio Stations in the UK

PRESS RELEASE
The new 2012 (23rd) edition of Radio Stations in the UK is now available from the British DX Club.

Radio Stations in the UK is a comprehensive 76-page guide to BBC,commercial, community and low power AM/FM services on MW and FM, with lists in frequency order and by station name. It includes transmitter power and site details, plus contact information and a new digital radio section. Frequencies are cross-referenced to help you find parallels.
It comes with a separate guide covering Radio Stations in the Republic of Ireland.

Radio Stations in the UK is a must for anyone interested in UK domestic radio. This edition will bring you right up to date with all the changes since the last edition published almost two years ago, including many station mergers and new community radio services.

Despite the extra pages and higher postage rates, we have held all prices this year, including the special offer for two copies.

PRICE per copy (includes postage):
to UK addresses – 4.00 pounds.
to Europe – 5 GBP, 7 Euros* or 8 IRCs
to Rest of World – 6 GBP, 10 US dollars* or 9 IRCs

**SPECIAL PRICE for 2 copies: UK: 7 pounds / Europe: 10 Euros*

Please send orders to:

British DX Club
10 Hemdean Hill
Caversham
Reading RG4 7SB
UK

UK Cheques/POs payable to British DX Club.
*Dollar/Euro payments by Paypal or cash only*

Paypal payments or email enquiries to bdxc[at]bdxc.org.uk

Full details also on the BDXC-UK web site – www.bdxc.org.uk

Info via dxld

FMK-Radiotag 14.04.2012 Nürnberg

Liebe Radiofreunde,

am Samstag, den 14.04.2012 findet der nächste FMK-Radiotag statt !

Dank der Unterstützung von Jörn Krieger wurde erneut ein ganz besonders interessanter Ablauf zusammengestellt – diesesmal treffen wir uns in der Region Fürth/Nürnberg :

11:00 Uhr : Besichtigung des Rundfunkmuseums Fürth http://www.rundfunkmuseum.fuerth.de/german/index.htm – mit einem SPEZIELL für FMK veranstalteten Programm im Museum in Kombination mit einer Technikführung – der Preis für unsere Gruppe beträgt PRO Teilnehmer 4,00 Euro (statt 5,–€) -Dauer ca. 1 Stunde.

12:15 Uhr : Möglichkeit zur Einkehr in die Cafeteria innerhalb des Rundfunkmuseums.

15:00 Uhr : Besichtigung Funkhaus Nürnberg http://www.funkhaus.de/business/index.php – Besonders interessant, dass sich hier gleich FÜNF Privatsender unter einem Dach befinden (Hit Radio N1, Charivari, 97,1 Gong, Radio F, Pirate Gong)

Und als ganz besonderes Schmankerl machen wir den Ausklang des Tages in der Rockin Radio – Die Kneipe http://www.rockin-radio.de/ !!! Speziell für unsere Runde wird es eine GROSSE Essensauswahl geben und wir bekommen auch Gelegenheit, ins Studio während der Live-Sendung zu gehen.

Ich freue mich schon heute auf s Wiedersehen, Kennenlernen neuer Hobbyfreunde und natürlich auf informative Stunden und viel Spass beim geselligen Beisammensein !

ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt > Deshalb bitte ich ALLE Interessenten, sich möglichst bald unter fmkompakt@web.de anzumelden ! Ihr erhaltet dann rechtzeitig weitere Infos zum exakten Ablauf.

Mit radioaktiven Grüssen,

Thomas Kircher
fmkompakt.de

PS: FMK präsentiert sich seit kurzem auch auf Facebook – Übers “Anklicken” würd ich mich freuen !!!! 😉 http://www.facebook.com/pages/FM-Kompakt/114167005333646?ref=ts

Radio Heritage Foundation Extends Coverage to Europe

Radio Heritage Foundation
Extends Coverage to Europe
_________________________

WELLINGTON [New Zealand]

The addition of major new European radio history content at its website [www.radioheritage.com] marks a move by the Radio Heritage Foundation to extend its coverage of radio heritage connections to Europe.

Chairman David Ricquish says ‘the borderless nature of radio waves has always made it inevitable that our focus would one day expand beyond our initial work in the Asia and Pacific region. In fact, our collections already have many materials relating to broadcasters based in Europe going back to the 1920’s. European broadcasters, their ideas, policies and cultures have had a major influence on Pacific broadcasting for decades.’

The new content covers individual station features, 44 European countries, almost 100 separately researched years of local European broadcasting, over 15 digitized early radio frequency guides and some 250 audio samples and images.

The material has a special focus on local European broadcasting history centered on mediumwave [AM] and longwave stations, events and personalities covering the entire 20th century and the first decade of the current period.

Mr Ricquish adds ‘Belgian based Herman Boel has collected together, with help from other European sources, a wonderful treasure trove of radio heritage material. Herman needed to spend more time on other projects so we are delighted to make sure his efforts and dedication are maintained and continue to be freely accessible to the community.’

There are many connections between European and Asia & Pacific radio heritage issues that can now be explored and showcased at www.radioheritage.com. These include the many European based shortwave broadcasters that are now fading from the airwaves but which have influenced several generations of audiences in the wider Pacific region. Amateur radio heritage connections with Europe are another area of immediate concern.

The Radio Heritage Foundation already has over 200 Asian and Pacific radio heritage features at www.radioheritage.com, hosts detailed radio guides such as the PAL Radio Guide series with thousands of stations covered on AM, Shortwave and FM, has researched and produced some 40 radio documentaries for Radio New Zealand International, and is the official World Radio TV Handbook country contributor for over 25 Pacific countries.

(Via bclnews.it )

Info via dxld

KINK FM muß bleiben!

KINK FM muß bleiben!
http://www.openpetition.de/petition/online/kink-fm-muss-bleiben

Die auch in Deutschland bekannte niederländische Alternative Music Station KINK FM soll ab 1. Oktober schweigen. Soll will es scheinbar der Eigner Veronica mit seiner Medienorganisation V-Ventures.

Bemühungen um die angeblich für wirtschaftlichen Betrieb nötigen UKW-Frequenzen wurden nie ernsthaft verfolgt. Nun soll der Geldhahn sogar für die Kabelverbreitung und Satellitennutzung zugedreht werden.
V-Ventures kann eine derart beliebte Station nicht einfach schließen. Wir fordern nachhaltigere Bemühungen für eine Fortsetzung der auch in Deutschland beliebten Station!

Unterschreibt bitte via http://www.openpetition.de/petition/online/kink-fm-muss-bleiben
Allzeit gd DX wünscht

Charlie Prince

ADDX Hörertreffen Ham Radio 2011

Vielen Hörern von KBS World Radio wird bekannt sein, dass sich der
Vereinsvorstand des Deutsch-Koreanischen Freundeskreises Mainz e.V. nach 15 Jahren erfolgreich durchgeführter KBS World Hörertreffen nicht mehr in der Lage sieht, diese beliebte Veranstaltung weiter durchzuführen. Im Rahmen des
Kurzwellenhörer-Treffes der ADDX auf der Hamradio 2011 besteht nun die Möglichkeit dass sich KBS Hörer einmal diesbezüglich treffen und
austauschen. Es geht speziell im Jubiläumsjahr der Deutschen Redaktion von KBS World darum, dem Sender weiterhin durch aktiven Austausch zu unterstützen und so kundzutun, dass auch nach dem Rückzug des Mainzer Korea-Vereins weiterhin Interesse an Hörertreffen besteht. Das ADDX Treffen der Kurzwellenhörer findet statt am Freitag, den 25.06.2011 um 14 Uhr im Raum Schweiz im Konferenz-Zentrum West.
Aktuelle Infos zu den ADDX Hörertreffen hier:
http://www.reiseland-korea.de/dkfm/dkfm_KBS12.html

Info via RHCI

Amateurfunk-Sonderstation OE11M

DokuFunk und die ARS des ORF betreiben gemeinsam
von Freitag, 29. April, 00:00UTC bis Sonntag, 1. Mai, 24:00UTC
die Sonderstation OE11M (M wie Marcono – Zur Erinnerung an Marconis Geburtstag)
Dies ist der einzige OE11-Präfix in Österreich.
Am Samstag, 30. April, (International Marconi Day) zählt eine Verbindung für das IMD-Diplom
Am Sonntag, 1. Mai, (AOEC) zählt eine Verbindung für den Österreich-Contest.
Standort ist die stillgelegte MW-Sendestelle Wien-Bisamberg.
Empfangsberichte für Funkamateure/SWL mit Rufzeichen: via OE1WHC
Direktanschrift für QSL: OE11M, Dokumentationsarchiv Funk, A-1230 Wien, An den Steinfeldern 4A
Direkt-QSL NUR bei Beilage eines voradressierten Rück-Briefumschlags und Portoersatz (1 neuer IRC oder 2 US$ – da die Postgebühren ab 1.Mai erhöht werden, genügt 1$ leider nicht mehr. KEINE deutschen Briefmarken, da Österreich nicht zur Bundesrepublik Deutschland gehört. KEINE Münzen – Postsendungen mit Metall werden vom Security-Scanner vernichtet. Ein kleiner €-Schein ist natürlich OK, Rest gilt dann als Spende fürs Archiv.)

Wo OE11M aktuell zu finden ist, liest man am besten in einem DX-Cluster ab, z.B.www.dxsummit.fi – dort mitlesen oder bei “Search” das Rufzeichen eingeben.

Wir freuen uns auf Kontakte.
73 Wolf OE1WHC

Info via A-DX

FMK Treffen 2011 30. April 2011

FMK-Treffen 2011 : Nun ist der Termin für “unseren” grossen Tag fix: Am Samstag, den 30. April 2011, ab 11:00 Uhr veranstaltet FMK sein diesjähriges Treffen (Treffpunkt Sendeanlage Ismaning) mit folgendem Inhalt :

Beginn um 11:00 Uhr : Führung durch das Gelände der Senderanlage Ismaning. Hier sind neben Sender auch der Servicecenter des BR-Regionet und Richtfunktechnik zu besichtigen. Voraussichtlich erhalten wir obendrauf noch eine spezielle Vorführung historischer Rundfunkgeräte, die wirklich interessante Raritäten beinhaltet. – Anschliessend Fahrt zur ABY (max 30 Min).
ca. 14:00 Uhr : Führung durch die Studios und Technik der Antenne Bayern + Rockantenne durch Herrn Kerscher (Leiter Technik).
Anschliessendes Abendessen, gemütliches Beisammensein, Informationsaustausch und Zeit zum Fachsimpeln.
ALLE FMK Leser und Freunde des Brenner-Erinnerungsradios sind herzlich eingeladen. Die beiden Führungen sind kostenlos ! Um planen zu können, bitte ich um Eure Anmeldung per Mail an : fmkompakt@web.de – Ihr erhaltet dann alle weiteren Infos zur Anfahrt/Treffpunkt. Wer eine Übernachtungsmöglichkeit vor Ort sucht…….Noch sind Plätze verfügbar ! Mein Dank geht an Herrn Kerscher für den Ausweichtermin und Andreas Knedlik für seinen “Einsatz”, dass für uns ausnahmsweise an einem Samstag die Tore zum Sender Ismaning geöffnet werden !

Info via fmkompakt.de

Programmtipp – Erinnerungen an Radio Ropa Info

Sonntag, 13.03.11, 19:00- ca. 20:15h: Radio Ropa Info mit Manfred Böhm und seinen DX-Sendungen gehörte zum absoluten Ohrenschmaus für uns Radiofreaks und DXer. FM Kompakt erinnert an den DX Report, an den ersten Beitrag von Markus Weidner im Studio bei Manfred (am 01.11.92), Manfred Böhm zur Einstellung des DX Reports (11.09.94), Hinweis zu Radio Ropa auf UKW in Rheinland Pfalz, der letzte DX-Report vom 25.09.1994, die Geschehnisse rund um RR Info (15.11.96), Peter Faust berichtet über die Rundfunkszene in Südtirol vom Herbst 1996-inkl. diverser Mitschnitte- (Wh. Mi. 16.03. ab 22:00h) – und das alles zu hören auf dem Radio-Brenner-Erinnerungsradio : http://www.laut.fm/kompakt

Info via Net-Radio