Publikation der DGPT zum Thema “Sender und Antennen”

Hallo zusammen,

das aktuelle Heft der “Deutschen Gesellschaft für Post- und Telekommunikationsgeschichte” hat zum Thema “Sender und Antennen”.
Ein Schwerpunkt sind die Sendeanlagen auf dem Großen Feldberg.
Weitere Themen sind
– “die Deutsche Welle”,
– der Großsender Mühlacker und die Senderstadt
– Senderröhren und
– der Lorenz-Großsender in der Sammlung Heusenstamm des Museums für Kommunikation Frankfurt.

Insegesammt ein sehr interessantes Heft.

https://www.dgpt.org/de/heftinhalt.html&quid=13507

Info via A-DX

DSWCI QRT

Werte Radio-Kolleginnen und -Kollegen

Der Danish Shortwave Club International beendet heute – nach über 60 Jahren – seine Tätigkeit.

Vorher macht er der DX-Gemeinschaft noch ein kleines Abschiedsgeschenk. Auf der Homepage www.dswci.org wurden alle elektronisch vorhandenen Archiv-Dokumente veröffentlicht, insbesondere
– Shortwave News Ausgaben von 2003 bis 2016
– fast alle Ausgaben von DX Window seit 1996 (Nrn. 1 bis 570)
– alle Ausgaben der Domestic Broadcasting Survey (1999 bis 2016)
– alle Ausgaben des Tropical Bands Monitor (2005 bis 2016)
– Niels Jakob Jensen’s DX-Sammlung
– und mehr

Die Homepage ist nicht mehr passwortgeschützt, jedermann kann darauf zugreifen und den Inhalt herunterladen. Das Herunterladen empfiehlt sich, weil die Homepage voraussichtlich nur noch während vier Jahren in Betrieb sein wird.

Anker Petersen wird auf privater Basis weiterhin monatlich ein Update des “Tropical Bands Monitor” herausgeben und voraussichtlich in den nächsten Jahren auch noch neue Ausgaben der “Domestic Broadcasting Survey”. Diese Dokumente können bei ihm bestellt oder von der Homepage heruntergeladen werden.

Klaus-Dieter Scholz wird weiterhin die “SW-Tips” herausgeben, allerdings auf seiner eigenen Homepage www.dxer.info.

Der DSWCI verabschiedet sich nun von der Radio-Welt. Wir hoffen, dass das auf der Homepage publizierte “Vermächtnis” für die DX-Gemeinschaft sowie für historisch Interessierte von Nutzen sein wird.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um den DSWCI-Mitgliedern für ihre Treue zu danken und den übrigen DXern für die gute Zusammenarbeit in über 60 Jahren.

Ein frohes neues Jahr wünscht

Rolf Wernli
webmaster@dswci.org

50 Jahre ADDX

Hallo in die Runde,
wie vielen Hobbyfreunden bestimmt bekannt ist, wird die ADDX e.V. im Jahr
2017 ihr 50. Gründungsjubiläum feiern. Das ist für uns von Vorstand und
Redaktion “Radio-Kurier mit weltweit hören” Grund genug, auch akustisch
einen Rückblick auf die Anfangstage und die Vereinsentwicklung zu
präsentieren und über unsere Perspektiven zu berichten.
Mit der Unterstützung von Christian Milling werden wir unsere Sendestunde
am Gründungstag, dem 14. Januar, von 19:00-20:00 Uhr UTC auf 6145 kHz vom
Shortwaveservice ausstrahlen lassen. Die historischen Beiträge wurden
professionell von unserem langjährigen Programmproduzenten Hans Werner
Lange zusammengestellt. Sie werden durch aktuelle Interviews und Musik
ergänzt.
Wir bieten unseren Hörern für die Sendung eine QSL-Karte an, sowohl
elektronisch als auch auf dem traditionellen Postweg.
Informationen bietet als Partner auch der Shortwaveservice in seinem
aktuellen Sendeplan unter:
http://www.shortwaveservice.com/index.php/de/sendeplan
Zu den weiteren Aktionen im Jubiläumsjahr zählt u.a. ein Tag der Offenen
Tür in den Vereins- und Redaktionsräumen in Mönchengladbach, ebenfalls am
Gründungstag, also am Samstag, 14.01.2017, von 12-16 Uhr Ortszeit.
Man kann also anschließend in Ruhe unser Programm zuhause oder unterwegs
hören.
Eine feierliche Mitgliederversammlung wird es im Rahmen der HAM
RADIO-Funkmesse am 15.07.2017 in Friedrichshafen am Bodensee geben. Dort
erwarten die Teilnehmer in einem Vortragssaal neben historischen
Rückblicken von uns Fachvorträge von Wolf Harranth (DokuFunk und RÖI) und
von Christoph Ratzer!
Während der HAM RADIO-Messetage bietet die ADDX auch Treffen mit
Hobbyfreunden am ADDX-Messestand und ein weiteres Rahmenprogramm. Weitere
Informationen dazu und zu anderen Aktionen geben wir euch in den nächsten
Ausgaben des “Radio Kurier mit weltweit hören”.
Bis dahin wünsche ich im Namen von Vorstand und Redaktion eine schöne
Adventszeit, geruhsame Festtage und alles Gute für das neue Jahr.
Uwe Bräutigam via Facebook

Medienmagazin Ende

Hallo liebe Medienmagazin Fans, Rebroadcaster und Radiofreunde,
heute möchten wir Euch über eine Endscheidung unsererseits berichten.Wir werden unser Magazin zum 31.12.2016 beenden und die Sendung komplett auf allen Empfangswegen einstellen. Die letzte Sendung wird auf Kurzwelle am 25.12.2016 zu hören sein.
Ab nächste Woche (11.12.2016) gibt es im Medienmagazin für die letzten Sendungen eine Rückschau.
Wir Manuel Möbius und Ich Marco Bonitz mussten leider die Endscheidung treffen die Sendung aufzugeben. Alle anderen Optionen die wir hatten um die Sendung weiter zu führen mussten wir aus beruflichen Gründen fallen lassen.
Wir danken Euch alle für eure Unterstützung und die wirklich zahlreichen E-Mails Tweeds und Facebook Einträge für unsere Sendung. Das hat uns gezeigt das die Kurzwelle lebendig ist.
Ein besonderen dank möchten wir an Andreas Dietz von Zünd FM, Rainer Ebeling von Channel 292, Rico Bube-Förster von SatZentrale, Bernd Seiser und Michael linder aus Gera senden.

03. Dezember 2016
Marco Bonitz und Manuel Möbius.

Info via A-DX

Geschichten vom Radio DLF

Hallo Hobbyfreunde,
der DLF sendet an Weihnachten/Silvester die Serie “Geschichten vom Radio”, und zwar am
24.12.2016
14:05 MEZ Das Radio als Welterzähler
15:05 MEZ Syria FM
16:05 MEZ Angel Radio
25.12.2016
19:15 MEZ Noch zehn Sekunden
26.12.2016
14:05 MEZ Audio mobil
15:05 MEZ Bei Sendung Mord
31.12.2016
19:15 MEZ Das Radio ist nicht Sibirien

73 Jürgen

Info via A-DX

KW-Radiosendung zum Ende des DSWCI

Hallo

der DSWCI hat seine Auflösung beschlossen.
Aus diesem Grund hat Robert Kipp vom RMRC eine einstündige Sondersendung
“DSWCI – The Last AGM” zusammengestellt, die über WRMI und SLBC ausgestrahlt wird für
Europa, Japan, Asien, Australien, North America, Eastern North America,
the Caribbean and South America
am
3.12.2016 to Europe
4.12.2016
5.12.2016
10.12.2016
11.12.2016
12.12.2016
Der RMRC gibt für Empfangsberichte eine Sonder-QSL-Karte heraus.

Viel Erfolg beim Hören
RMRC- Vorstand

——————————————————————-

SRI LANKA Victor Goonetilleke, program manager

——————————————————————-

To EUROPE :
Sat., 03. Dec. 2016 (UTC) from 1930-2030 UTC on 9715 KHz (350 degrees;
125 Kilowatts)
—-

To JAPAN, Asia, Australia :
Sun., 04. Dec. 2016 (UTC) from 1000-1100 UTC on 11835 KHz

or
Sat., 03. Dec. 2016 (UTC) from 1000-1100 UTC on 11835 KHz

——

————————————————-

WRMI Jeff White , program manager

———————————————————–

All broadcasts from WRMI are 30 minutes long; therefore Part1 and Part2.
————————-

PART ONE

2300 UTC Saturday, December 3 5850 kHz to North America
(especially Central and West)

2330 UTC Saturday, December 3 11580 kHz to Eastern North America
( and Europe )

2030 UTC Sunday, December 4 11580 kHz to Europe ( and Eastern
North America )

2300 UTC Sunday, December 4 5850 kHz to North America
(especially Central and West)

0230 UTC Monday, December 5 9955 kHz to the Caribbean, North
and South America

—————————————

PART TWO

2300 UTC Saturday, December 10 5850 kHz to North America
(especially Central and West)

2330 UTC Saturday, December 10 11580 kHz to Eastern North America
( and Europe )

2030 UTC Sunday, December 11 11580 kHz to Europe ( and Eastern
North America )

2300 UTC Sunday, December 11 5850 kHz to North America
(especially Central and West)

0230 UTC Monday, December 12 9955 kHz to the Caribbean, North
and South America

——–

Note that the Monday transmissions on 9955 kHz are actually Sunday
evening in the Americas.

———————-

Info via A-DX