10 Jahre Krekelwellen und andere Sondersendungen

So, liebe Freunde der kurzen Wellen,

hier nun die Sendezeiten der SWS-Geburtstagssendung und anderen Schmankerln die nächsten Tage:

Am Mittwoch, 22.11.2017 zwischen 19-21 UTC auf 5845 kHz startet IBC Italy mit italienisch-englischem Programm.

Der Samstag, 25.11.2017 steht im Zeichen der Krekel’schen Live-Geburtstagssendung von 15-18 Uhr UTC.
Frequenzen:

5845 kHz für Europa mit 100kW aus Tashkent, Usbekistan
9395 kHz für Nordamerika mit 100kW aus Florida, USA
noch unter Vorbehalt: 5130 kHz für Zentralasien mit 15kW aus Bishkek, Kirgistan
und ggf. noch eine weitere Frequenz im 49m Band mit einem restaurierten Rohde & Schwarz Sender aus den 1950er Jahren; das entscheidet sich aber noch im Laufe der Woche.

Am Sonntag ist dann wieder “Radio. Menschen und Geschichten”-Zeit:
9555 kHz für Europa mit 100kW aus Noratus, Armenien von 09-10 Uhr UTC
5845 kHz für Europa mit 100kW aus Tashkent, Uzbekistan von 17-18 Uhr UTC.
Themenmässig geht es u.A. um das Kapern von Radiostationen.

Ebenfalls am Sonntag gibt’s wieder die 100kW Sendung von Radio Mi Amigo International
18-20 Uhr UTC auf 5845 kHz.

Guten Empfang.

Christian via A-DX

Radio Klein Paris International 6070 Khz 17. Dezember 2017

Hallo Radiofreunde,
nach längerer Pause ist am 17.Dezember 2017 zwischen 12:00 und 13:00 UTC auf 6070 khz wieder ein Programm von Radio Klein Paris International zu hören. Auf Grund der grossen Resonanz zum Thema DXing in der DDR in der letzten Sendung widmet sich auch dieses Programm nochmals diesem Thema.
Alle Hörer die im Anschluss einen Empfangsbericht per Brief an die Adresse FM Kompakt c/o Thomas Kircher, Welschstraße 11, 74080 Heilbronn Deutschland schicken und 1,40 € in Briefmarken beilegen nehmen an der FMK-Jahresverlosung teil. Hauptpreis ist das Buch “Piratensender” von Wolf-Dieter Roth. Alle Einsender eines Empfangsberichtes erhalten natürlich eine QSL-Karte.
Es wäre schön wenn ihr diese Sendung in euren DX-Programmen ankündigen würdet.
Es grüßt
Kuno
http://fmkompakt.de

Antennenanlage Prangins

Hallo aus der Schweiz
Man(n) soll ja fotografieren bevor gesprengt wird.

1.) Bern Radio in Prangins

https://www.radioempfang.ch/sendeanlagen/schweiz/bern-radio-prangins/

Auf der Nordseite waren zum Zeitpunkt meines Besuches bereits Bagger vorhanden. Ob sie nur geschaut haben ob die Sockel noch stabil sind und einige darum freigeschaufelt haben weiss ich nicht. Eine offizielle Information hat es bisher nicht gegeben.

2.) HBG – Prangins

https://www.radioempfang.ch/sendeanlagen/schweiz/hbg-prangins/

Diese Masten wurden bereits 2012 gesprengt. Einen Teil der Bilder habe ich auf einem anderen Link bereits einmal früher gepostet. Nun sind ich sie ebenfalls auf meiner Webseite.
Gruss Sandro

Info via A-DX