DX-Antwerp Tage der offenen Tür und => Kurzwellen-Sendung <=

DX-Antwerp Tage der offenen Tür und => Kurzwellen-Sendung < = Am 19-20 Mai veranstaltet DX-Antwerp vzw nach jährliche Tradition seine Tage der Offenen Tür. In diesem Jahr jedoch, feiern wir auch den 30. Jahrestag des Vereins. Anlässlich dieses Jubiläums veranstalteten wir auch weitere Aktivitäten. Selbstverständlich haben wir unsere traditionelle Demo-Setups, wo unsere Kollegen auf Ihre Fragen eine Antwort versuchen zu geben. Neben allen bereits bekannten Geräte gibt es sicherlich weitere Demos zu präsentieren, wie die FiFi-SDR, FunCube, Bonito Radiojet 1102S, usw... Auch die Techniker des Belgisches Institut für Post und Telekommunikation sollen wieder dabei sein. Für das 30. Jubiläum von DX-Antwerp gibt es auch eine Reihe von Präsentationen und Demonstrationen. Samstag, 19 Mai: 10.30 Uhr: Wellenausbreitung und Funkprognose (revidierte Fassung) von Frans Verheyden (ON5GO) 13.30 Uhr: Vortrag und Demonstration über alles, was mit SDR-Anwendungen zu tun hat von Willi Passmann (auf Englisch). 15.00 Uhr: Vortrag über Donner, Blitze und Randerscheinungen bei Antennen von Frans Verheyden (ON5GO) Sonntag 20 Mai: 10.30 Uhr: Vorstellung der Oostende Radio Film von Wilfried Derynck (ON6EO), Mitarbeiter bei Oostende Radio. 13.30 Uhr: Vorstellung und Demo des FunCube und all seinen Anwendungen von Jan Poppeliers (ON7UX) (AMSAT) Place to be ist : „De Schorren“, Graspolderlaan 32, B-2660 Hoboken-Antwerpen. Schau mal hier : http://g.co/maps/gmtz8 Weiterhin präsentieren wir Ihnen am 12. Mai eine Kurzwellensendung, also eine Woche vor dem Tag der offenen Tür nach dem folgenden Schema. UTC kHz STATION ITU MOD TARGET 0430-0530 17880 Issoudun F AM India 0800-0900 9680 Issoudun F AM Western-Europe 1200-1300 6015 Issoudun F DRM Western-Europe 1400-1500 17880 Montsinery GUF AM North America East 1530-1630 15775 Issoudun F DRM India 1700-1800 21680 Montsinery GUF AM North America West North America 2000-2100 >17875< Montsinery GUF DRM (www.broadcast.be)

Eine Sonder-QSL-Karte wurde für diesen Anlass entworfen. Senden Sie einen Bericht per Post an DXA-QSL c/o TDP Radio, Postfach 1, B-2310 Rijkevorsel oder E-Mail an dxaqsl@gmail.com.

Wir hoffen auch Ihre Nachricht zu empfangen oder Sie zu begrüßen während unsere Tage der offenen Tür.
Guido Schotmans

Info via A-DX

Nord AM 1 Januar 2012

Liebe Hörer, liebe Freunde,

Zunächst möchten wir uns für die Rückmeldungen, Empfangsberichte und Anregungen zu unserer letzten Sendung vom Oktober dieses Jahres bedanken.
Alle eingegangenen Berichte haben wir bereits vor einigen Wochen mit einer QSL-Karte bestätigt.

Das Jahr 2011 neigt dich dem Ende zu – und uns war klar, dass man das kommende Jahr nur mit einer grandios-pompösen Neujahrsgala empfangen kann, am besten auf Kurzwelle. Diese einzigartige (!) Sendung wird der geneigte Hörer zu den folgenden Zeiten auf der guten, alten Kurzwelle (KW) erhaschen können:

01.01.2012

1500-1600 UTC: 6005, 3995 Kilohertz
2000-2100 UTC: 3995 Kilohertz

Diese Zeitangaben sind in UTC-Weltzeit, d.h., dass nach deutscher Zeit unsere Sendung um 16 bzw. 21 Uhr beginnt.

Neu ist die Ausstrahlung auf der Frequenz 3995 kHz. Wir nehmen dabei am Ausbreitungstest von Radio 700 teil. Die eingegangenen Empfangsberichte werden wir sammeln und auch Radio HCJB zur Verfügung stellen, dass die Frequenz zukünftig nutzen möchte. Wer unsere Sendung hört und einen Empfangsbericht schreibt, der kann also nicht nur seinen musikalischen Horizont erweitern und für 60 Minuten Teil eines unglaublichen Stimmungssymposiums werden, sondern außerdem auch noch seinen Beitrag zur technischen Abstimmung von Radio 700 bzw. HCJB beitragen. Alle
Empfangsberichte (auch über 6005 kHz) bestätigen wir nach Wunsch mit unserer QSL-Karte (oder einer elektronischen Postkarte). Schickt uns euer Feedback, eure Berichte und Anmerkungen an unsere NEUE E-Mailadresse:

nordam@shortwaveservice.com

Gebt diese Information gerne an andere Kurzwellenhörer weiter.
Im Internet sind wir zu den gleichen Sendezeiten hier zu hören:
http://www.shortwaveservice.com/?page_id=25 (wählt einfach den Stream für 6005 bzw. 3995 kHz)
Und auch auf Facebook gibt es uns:
http://www.facebook.com/pages/NordAM/231948116860158

Wir haben eine Menge tolle Musik rausgesucht und hoffen, dass wir für Wohlbehagen und Freude vorm Kurzwellenempfänger oder Internetradio sorgen können. 😉

Man hört sich!

Beste Grüße & einen guten Rutsch,
Torben und Daniel

P.S: Weitere Details zu HCJB und Radio 700 unter www.hcjb.de bzw.
www.radio700.de. Die Ausstrahlung wird ermöglicht durch den Radio 700 Kurzwellendienst: http://www.shortwaveservice.com (hier werden auch eventuelle Änderungen im Sendeplan bekanntgegeben)

Gemeinsames Weihnachts-Preisrätsel 2011

Gemeinsame Ankündigung!

Das Forum www.dx-unlimited.de und die A-DX Mailingliste freuen sich, bekannt geben zu dürfen, dass wir in einer gemeinsamen Aktion ein Weihnachts-Preisrätsel für alle Hobbyfreunde veranstalten werden! Eine Mitgliedschaft in Forum oder Liste ist ausdrücklich nicht erforderlich, um am Preisrätsel teilnehmen zu dürfen, denn es soll niemand bevorzugt oder ausgegrenzt werden! Wir glauben, dass dies dem Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn der leider immer kleiner werdenden Zahl an Hobbyfreunden und damit auch der Zukunft des Hobbys an sich dient und sind natürlich bereits sehr gespannt, welche Resonanz unsere diesbezügliche Kooperation erfahren wird! Das Rätsel umfasst 23 Fragen unterschiedlicher Schwierigkeit – selbstredend allesamt aus dem Gebiet des DX Hobbys! Von jeder gefundenen Antwort wird ein Buchstabe benötigt, welche zusammengesetzt einen Lösungssatz ergeben. Mit dem rechtzeitigen Einschicken der richtigen Lösung nimmt jeder Teilnehmer an der Verlosung von insgesamt 10 Preisen im Gesamtwert von über 200 Euro teil! Dabei wird der schnellste Einsender der korrekten Lösung einen Sonderpreis gewinnen – nämlich einen Bausatz „Franzis-KW-Retroradio“. Unter den verbleibenden Einsendern werden weitere 9 Preise verlost; darunter ein WRTH 2012, mehrere Exemplare des Handbuches Sender & Frequenzen 2012 sowie einige QSL-Kalender 2012 des Rhein-Main-Radio-Clubs. Das Preisrätsel findet in der Zeit von Donnerstag, dem 1. Dezember 2011, 18:00 Uhr MEZ bis Sonntag, 18. Dezember 2011, 18:00 Uhr MEZ statt. Die Auslosung erfolgt anschließend; die Gewinner werden baldmöglichst benachrichtigt. Es ist geplant, den Versand der Preise noch vor Weihnachten 2011 abzuschließen. Um am Rätsel teilzunehmen, ist der Fragebogen im PDF-Format herunterzuladen. Dieser wird pünktlich ab dem 1. Dezember 2011, 18:00 Uhr MEZ online bereit stehen; mehrere Download-Links zu der Datei werden um diese Uhrzeit im offenen, jedermann zugänglichen Bereich des Forums www.dx-unlimited.de sowie per Rundmail innerhalb der A-DX Liste veröffentlicht. Auf dem Fragebogen werden auch die genauen Teilnahmebedingungen aufgelistet sein; eine Teilnahme an der Verlosung setzt voraus, dass diese anerkannt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir freuen uns bereits auf eine hoffentlich rege Teilnahme an unserem gemeinsamen Weihnachts-Preisrätsel und wünschen bereits zum jetzigen Zeitpunkt viel Spaß beim Knobeln sowie viel Glück bei der Verlosung der Sachpreise!

Beste 73 aus Lorsch, Mannheim und Salzburg,

Heiko Priess / Claus Galow www.dx-unlimited.de

Christoph Ratzer www.a-dx.at

QSL Kalender 2012

Hallo Freunde,

wie allseits bekannt, gibt der Rhein-Main-Radio-Club zusammen mit dem ADDX-Archiv seit nunmehr 7 Jahren den QSL-Kalender heraus, einen Hochglanz-Wandkalender A4 mit seltenen und dekorativen QSL-Karten aus aller Welt.

Im neuen QSL-Kalender 2012 haben wir u.a. ein Schätzchen abgedruckt, eine QSL-Karte von 1935 !!!

Wer also einen Kalender haben möchte, kann ihn bei mir,
auf der Hompage des RMRC www.rmrc.de oder bei der ADDX bestellen.

Viel Freude damit

Harald Gabler
RMRC – Vorstand
Rhein-Main-Radio-Club, Frankfurt

Info via A-DX

Radio Nord 16 Oktober 2011

Hallo lieber Freund, Förderer oder Radiokollege,

an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für deine Reaktion zu unserer Sendung vom 21. August 2011. NordAM geht am kommenden Wochenende in die dritte Runde – und vielleicht bist du ja wieder auf Kurzwelle 6005 kHz dabei? Wir würden uns freuen, dich und vielleicht auch deine Bekannten wieder unter unseren geschätzten Hörern begrüßen zu dürfen:

Sonntag, 16.10.2011: 1500-1600 UTC sowie die Wiederholung für alle Nachtschwärmer um 2100-2200 UTC auf Kurzwelle 6005 kHz über den Sender von Radio 700 in Kall-Krekel. Diese Angaben sind in UTC-Weltzeit, nach deutscher / mitteleuropäischer Sommerzeit gilt also 17.00 bzw. 23.00 Uhr.

Auch in dieser Ausgabe haben wir wieder einige interessante Songs von Vinyl & CD herausgesucht und sind gespannt, wie sie dir gefallen werden. Darunter sowohl neue und unbekannte Stücke als auch ein paar güldene Klassiker vom Plattenteller oder aus dem CD-Regal und Grüße an unsere Hörer vom letzten Mal. Abgerundet wird alles durch den gewohnten skurril-erfrischen Talk uns zweier Jungspunde, die dem Kurzwellenrundfunk ein Stückchen mehr Glitz, Glanz und Glamour verleihen wollen.

Alternativ zur Kurzwellenausstrahlung auf 6005 kHz sind wir natürlich parallel auch im Livestream unter http://radio700.de/player/player_kw.php?p=1 (Direktlink http://91.143.94.10:80/kurzwelle-6005.m3u) zu hören. Er kann auch unter http://shortwaveservice.com und den PLAY-Knopf rechts aufgerufen werden. Natürlich freuen wir uns wieder sehr über technisches und inhaltliches Feedback. Detaillierte Empfangsberichte belohnen wir selbstverständlich mit einer QSL-Karte in gedruckter oder digitaler Form. Wir freuen uns über deine Post unter radio6005@web.de.

Wir freuen uns über Feedback, Kommentare und Empfangsberichte.

Bis Sonntagnachmittag oder Sonntagnacht, je nach Belieben!

Torben & Daniel

P.S: Übrigens, ohne Radio 700 bzw. http://www.shortwaveservice.com gäb’s uns gar nicht. Wer weitere technische Details zum Sender in Kall-Krekel erfahren möchte, sollte unbedingt diese Seite besuchen. 😉 Und zum Überfluss hier unsere Präsenz auf Facebook, wo wir auch über unsere Sendungstermine informieren: http://www.facebook.com/pages/NordAM/231948116860158

Info via A-DX

DX India 10 years contest

10th Anniversary of DX India – Contest

10th Anniversary of DX India

DX India is a email based group of radio hobbyists specializing on broadcasting in India.
It was founded on October 1, 2011. Several activities are scheduled to celebrate the 10th anniversary of DX India.

DX India Contest

The details of the contest are as follows:

Contest Period: From 0000 UTC 1 October 2011 to 2359 UTC 10 October 2011.

Monitor as many SW stations of All India Radio (AIR) as possible.
Prepare Reception Reports for each AIR station on separate sheets.
Download the reception report format here : http://tinyurl.com/43o2mwk

Points are calculated depending upon the location of the Dxer as follows:

Asia/Oceania : 1 point per AIR station
Europe & Africa : 2 Points per AIR station
North & South America : 3 points per AIR station

Prizes: Awards for Top scoring Three Entries

– World Radio TV Handbook 2012 for top scoring entry from South Asia
– Danish SW Club Intl’s Domestic Broadcasting Survey-13
– Book “This is All India Radio” by U.L.Baruah
– Joe Carr’s Antenna Handbook
– DX India 10th Anniversary T-Shirts
– Special Postal covers from India on Communication
– Rare special cover on platinum jubilee of All India Radio
– Other prizes to be announced soon

In addition a Participation Certificate will be issued to all those who send entries.
The Reception reports received will be forwarded to All India Radio for possible QSL’ing.

Send the entries by post/email postmarked before 31st October 2011

Email: dxindia10@gmail.com

Address: DX India 10th Anni. Contest, PO Box 4914, New Delhi 110029, India.

Results will be declared in December 2011.

Note: Out of 29 AIR SW stations, 25 are currently active. The detailed schedules are available at:

http://qsl.net/vu2jos/sw/loc.htm

http://qsl.net/vu2jos/sw/freq.htm

http://qsl.net/vu2jos/es/time.htm

Sponsors :

– World Radio TV Handbook www.wrth.com
– The Danish Shortwave Club International www.dswci.org
– DX India www.qsl.net/vu2jos
– Radioactivity http://alokeshgupta.blogspot.com/

DX India special broadcast via AWR Wavescan

In the AWR Wavescan program to be broadcast on 2nd October 2011, there will be a special segment about 10th Anniversary of DX India.

The schedule of AWR Wavescan is:

1200-1230 UTC 17535 Wertachtal
1330-1400 UTC 11880 Guam
1430-1500 UTC 11720 Guam
1500-1530 UTC 11720 Guam
1530-1600 UTC 15255 Wertachtal
1600-1630 UTC 11805 Guam, 12035 Guam
1630-1700 UTC 11740 Guam

Also via WRMI.

Special QSL Cards will be issued for the same. Send your reception report at :

Address: DX India 10th Anni. QSL, PO Box 4914, New Delhi 110029, India.

Email: dxindia10@gmail.com

DX India special via Amateur Radio

BCDXers who are hams are requested to be on band for a friendly meeting on air on 1st October 2011, Saturday(10th anniversary of Dx India) and contact / monitor VU2JOS as follows.

0130-0200 UTC (7.00 am to 7.30 am IST) : 7073 kHz, LSB
1230-1300 UTC (6.00 pm to 6.30 pm IST) : 14160 kHz USB

Special QSL Cards will be issued for the same. Send your reception report at :

Address: DX India 10th Anni. QSL, PO Box 4914, New Delhi 110029, India.

Email: dxindia10@gmail.com

Looking forward to your participation !

Jose Jacob & Alokesh Gupta
DX India YG
http://groups.yahoo.com/group/dx_india/

RMRC Radio 14. Mai 2011

Der RMRC sendet wieder am 14. Mai 2011 über Sitkunai(Litauen).

Sendeplan Richtung Europa

Zeit: 14:00 UTC – 15:00 UTC
Frequenz: 9770 kHz
Sprache: deutsch

Empfangsberichte:
per Post:

RMRC e.V.
Postfach 700849
60558 Frankfurt am Main
Deutschland

per e-mail gibt es E-QSLs: mail(at)rmrc.de

Radio 6150 6 KW PEP

During the coming days (European morning/midday/afternoon) keep an ear on 6150 kHz.

Radio 6150 from Southern Germany will test its PA with full power of 6 kW PEP on 6150 kHz. Exact times for the tests are not known yet.

This is a licenced station.

Reception reports are welcomed at qsl@radio6150.de

Harald Kuhl via bdxc via dxld

Radio 6150 testing

Guten Morgen,

heute läuft unser erster Test mit mittlerer Leistung.

Start ca. 11.00 Uhr MESZ / 9.00 Uhr UTC.
QRG: 6150 kHz

Empfangsberichte an
qsl@radio6150.de
sind sehr willkommen, und werden mit einer QSL-Karte bestätigt (wir bitten aber noch um ein wenig Geduld).
Audio-Files sind sehr hilfreich; wenn möglich, bitte mitsenden.

Wir bitten insbesondere um:

a) Beurteilung der Modulation; Qualität / Klang und Lautstärke
b) exakte Sendefrequenz (falls eine Möglichkeit zu genauen Messung besteht)
c) Vergleich mit unseren Low-Power-Tests (falls diese seinerzeit gehört wurden).

Wir würden uns freuen, wenn unsere Hörer evtl. auch andere Hobbyfreunde informieren könnten, den Empfang zu versuchen und Berichte zu schicken!

Danke!

Good morning,

today for the first time we’ll be running a test transmission with medium power.

Starting around 9.00 h UTC = 11.00 h local time in Germany.

QRG: 6150 kc
Reception reports to
qsl@radio6150.de
are very welcome, and will be confirmed with our QSL card (but we ask for some patience).
Audio files are appreciated, if possible, please attach to the report.

Especially we are interested in:

a) Quality of modulation; loudness, sound;
b) exact frequency (if there is equipment for an exact metering)
c) Comparison with our low power tests (if one of those have been heard).

We would be glad, if our listeners could inform some of their friends,
to try and send reports, too!

Thank you!

Amateurfunk-Sonderstation OE11M

DokuFunk und die ARS des ORF betreiben gemeinsam
von Freitag, 29. April, 00:00UTC bis Sonntag, 1. Mai, 24:00UTC
die Sonderstation OE11M (M wie Marcono – Zur Erinnerung an Marconis Geburtstag)
Dies ist der einzige OE11-Präfix in Österreich.
Am Samstag, 30. April, (International Marconi Day) zählt eine Verbindung für das IMD-Diplom
Am Sonntag, 1. Mai, (AOEC) zählt eine Verbindung für den Österreich-Contest.
Standort ist die stillgelegte MW-Sendestelle Wien-Bisamberg.
Empfangsberichte für Funkamateure/SWL mit Rufzeichen: via OE1WHC
Direktanschrift für QSL: OE11M, Dokumentationsarchiv Funk, A-1230 Wien, An den Steinfeldern 4A
Direkt-QSL NUR bei Beilage eines voradressierten Rück-Briefumschlags und Portoersatz (1 neuer IRC oder 2 US$ – da die Postgebühren ab 1.Mai erhöht werden, genügt 1$ leider nicht mehr. KEINE deutschen Briefmarken, da Österreich nicht zur Bundesrepublik Deutschland gehört. KEINE Münzen – Postsendungen mit Metall werden vom Security-Scanner vernichtet. Ein kleiner €-Schein ist natürlich OK, Rest gilt dann als Spende fürs Archiv.)

Wo OE11M aktuell zu finden ist, liest man am besten in einem DX-Cluster ab, z.B.www.dxsummit.fi – dort mitlesen oder bei “Search” das Rufzeichen eingeben.

Wir freuen uns auf Kontakte.
73 Wolf OE1WHC

Info via A-DX

Radio 6150

Radio 6150 testet ab sofort “für die nächsten 24 Stunden” auf, ja, 6150 kHz.
Es wird die neue Antennenanlage allerdings mit anderer Richtung als zuletzt verwendet.
Korrekte Berichte an qsl@radio6150.de werden mit einer QSL-Karte bestätigt.

Info via A-DX

AWR 40th Anniversary DX Contest

Adventist World Radio Annual DX Contest
“Choose a Channel” – AWR 40th Anniversary DX Contest

To commemorate the 40th anniversary of Adventist World Radio, our DX program “Wavescan” is conducting a big worldwide DX contest, “Choose a Channel”. It was back on October 1, 1971, that AWR made its first broadcast on shortwave in a service originating out of Portugal and beamed towards various countries in Europe.

Here are the details of our 2011 “Choose a Channel” DX Contest:-

A. Choose a Channel
We invite you to choose any shortwave channel, just one channel, anywhere in the world upon which Adventist World Radio is broadcasting, during the month of June 2011.

B. Prepare Reception Reports
You are invited to listen to the shortwave channel that you have chosen at any time, day and/or night, during the month of June 2011, and see how many different stations, including Adventist World Radio, that you can hear on that one specific channel. You are invited to prepare a standard reception report for each station, one sheet of paper for each station.

C. Photocopies
You are invited to search your QSL collection, and where possible, provide a photocopy of a QSL that you already hold in your collection from each of the shortwave stations that you hear on that one channel. These photocopies should be in color if possible, but black & white is also acceptable. If you do not already have a QSL from any of the stations you select, then you should state so in your contest entry.

D. Three Radio Cards
Where possible, you are invited to include three radio cards for the Indianapolis Heritage Collection with your contest entry. These cards may be old or new, and they may be QSL cards, reception report cards, or picture cards of radio stations, etc. (Not valid for this contest are amateur cards nor CB cards.)

E. Assemble Your Contest Entry
Post your entry with all items to Adventist World Radio in Indianapolis, remembering that the total number of stations you hear on the channel, and neatness and preparation, will all feature in the judging procedure. Remember also, that we will then post your reception reports to the other shortwave stations involved, requesting them to issue QSL cards to you in response.

Other Contest Details
Well, there you have it, the details for our Wavescan 2011 “Choose a Channel DX Contest”. This contest will run through the month of June 2011, and all contest entries should be postmarked at your local post office anywhere in the world on any date up to the end of the month of June, and they should be received at the AWR post office address in Indianapolis no later than the end of the month of July 2011.
Return postage in the form of currency notes in an international currency, or mint postage stamps, or IRC coupons would be welcome. Where possible, a self addressed return envelope, business size or half quarto size, would also be welcome.
The awards for this year’s contest will be similar to all previous contests. There will be a special award for the world winner, one of the Jerry Berg radio history books; and World Radio TV Handbook 2012 for each continental winner. In addition, there will be other special awards as well as AWR souvenirs and radio curios for many participants.
You can remember that all AWR reception reports will be verified with a specially endorsed AWR QSL card. Please remember that it will take a period of many months, well into the new year 2112, to process all of the contest entries and reception reports, but each will in due course be processed.

The only address for the AWR “Choose a Channel” 2011 DX Contest is:-
Choose a Channel DX Contest
Box 29235
Indianapolis
Indiana 46229 USA

(Dr.Adrian Peterson, Adventist World Radio)

Info via dxld

Radio Serbien

Unter
http://glassrbije.org/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=58&I
temid=205
hat das Internationale Radio Serbien eine Bildergalerie mit Fotos von seinen beiden Sendestationen Bijeljina und Stubline veröffentlicht. Sehr schöne Aufnahmen sind dabei. Zu sehen sind u.a. auch Fotos aus der Geschichte von Bijeljina (Bosnien-Herzegowina, 6100 kHz) und einen Blick darauf, wie die Station in Stubline nach einem Bombenangriff 1999 aussah bzw. heute aussieht (und auch wieder sendet, 9505 kHz).

Den Sendeplan findet ihr unter
http://glassrbije.org/N/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=21
&Itemid=46
. Auf dieser Seite gibt es auch einen Livestream bzw. Audio on Deamand & Videonachrichten. Empfangsberichte bestätigt man nach meist etwas längerer Wartezeit mit einer hübschen QSL-Karte (am besten Rückporto beilegen).

Info via A-DX

90 Jahre Rundfunk aus Königs Wusterhausen

90 Jahre Rundfunk aus Königs Wusterhausen

Als am 22. Dezember 1920 auf dem heutigen Funkerberg in der Rundfunkstadt Königs Wusterhausen erstmalig ein Weihnachtskonzert ausgestrahlt wurde, dürfte den Beteiligten nicht bewusst gewesen sein, welche historisch bedeutende Leistung sie vollbrachten. Im Sommer 1920 hatten sie begonnen, in der Hauptfunkstelle der Deutschen Reichspost Sprache und Musik per Funkwellen zu übertragen. Im Ergebnis dieser Versuchsreihe wurde am 22. Dezember 1920 erstmalig in Deutschland ein Weihnachtskonzert gesendet. Seit diesem Tag gilt Königs Wusterhausen als die Wiege des Rundfunks in Deutschland.

Aus Anlass des historischen Ereignisses findet am 18. Dezember 2010 eine Festveranstaltung “90 Jahre Rundfunk aus Königs Wusterhausen” statt.

Ganz in der Tradition der ersten Rundfunksendung von 1920 wird im diesjährigen Weihnachtsprogramm live gesprochen, gesungen und musiziert. Den Veranstaltern ist es gelungen, für das diesjährige Jubiläum ein ganz besonderes, Generationen übergreifendes Programm zu gestalten. Die Zuschauer können das erste Weihnachtskonzert nacherleben, die Produktion eines Hörspiels über die Rundfunkwiege beobachten und natürlich Musik der zwanziger Jahre genießen. Wie dann die Brücke in die heutige Zeit geschlagen wird – das wird an dieser Stelle noch nicht verraten.

Für alle Radiofreunde, die nicht vor Ort dabei sein können, bieten der Förderverein “SenderKW” und Radio 700 ein ganz besonderes Highlight. Am 22. Dezember 2010 um zwei Uhr Mittags wird, exakt 90 Jahre nach dem ersten Weihnachtskonzert, auf Kurzwelle 6005 kHz das Weihnachtskonzert amplitudenmoduliert und in voller Länge Europaweit übertragen. Weitere Wiederholungstermine sind an den Weihnachtstagen geplant.

Informationen auf http://www.funkerberg.de/90Jahre und http://www.shortwaveservice.com.

Empfangsberichte werden mit eine Sonder QSL Karte bestätigt.

Info via A-DX

DSWCI

Previously, the Danish Short Wave Club International appointed three members of honour: Jens Frost, Niels Jakob Jensen and Finn Krone.
They are now introduced on the DSWCI website at www.dswci.org , click “DSWCI Members of Honour”.

Of special interest may be the QSL’s and pennants from the 1950’ies and 1960’ies, collected by our first Chairman, Niels Jakob Jensen. They are shown at this direct link www.dswci.org/specials/njj .

On the DSWCI website you can also find details about the 1st International DX Contest “The Grand Tour across all Continents” which started today. Click “DSWCI Contest 2010”. Everyone is welcome to participate.

Info via HCDX

Radio RMRC St Helena 23 October 2010

RMRC Broadcast about RSD2009 to Japan and Asia on 23. October 2010 ================================================== The Rhein-Main Radio Club (RMRC) will broadcast a special program in English on Saturday, 23. October 2010, from 13:00 to 14:00 UTC on 11640 KHz with 100 KW (AM-modulation) from Sitkunai in Lithuania to Japan and Asia. The program will be essentially the same as the English broadcast to North America on 09. October. The main feature will be audio clips from the Radio St. Helena Day 2009 programs. There will also be information about the RMRC, comments on RSH and RSD by Robert Kipp, and ( we hope) some special comments by Mr. Toshi Ohtake of the Japan ShortWave Club (JSWC). The RMRC wishes listeners everywhere good reception conditions. No return postage is needed for the special RMRC QSL-card. There is also an electronic QSL for email reports. The postal address can be found on the club web page at www.RMRC.DE With best 73, Robert Kipp

Info via A-DX

Diplomkontest des RTI Hoererklubs Ottenau

Liebe Mitglieder und Freunde des RTI Hoererklubs Ottenau, sehr geehrte Damen und Herren, liebe Hobbyfreunde,
gerne sende ich Euch eine Information ueber den jetzigen Diplomkontest des RTI Hoererklubs Ottenau mit Radio Taiwan International und Radio Bulgarien zu, der heute um 1700 UTC mit der ersten von 7 Direktsendungen auf 9955 KHz eroeffnet wird.

Der RTI Hoererklub Ottenau fuehrt aus Anlass des 24. Jahrestages der deutschsprachigen Sendungen aus Taiwan im Zeitraum vom 1. bis 19. Oktober eine neue Diplomaktion in Zusammenarbeit mit Radio Taiwan International und Radio Bulgarien durch.
Einzusenden sind bis zu 2 Empfangsberichte ueber die
Briefkastensendungen von RTI am 1. und 8. Oktober um 1900 oder 2100 UTC auf den Frequenzen 6185 oder 3965 KHz,
ausserdem bis zu 2 Empfangsberichte ueber die Direktsendung an den Sendetagen 1,2,3,8,9,10 oder 11. Oktober um 1700 UTC auf 9955 KHz, sowie 1 bis 2 Empfangsberichte ueber die Hoererkontaktsendungen von Radio Bulgarien, hier empfehlen wir die Sendungen Postecke, DX, Gruss- und Wunschkonzert oder Briefkasten.
Einzusenden sind die Empfangsberichte per email an die Redaktionen in Taipeh und Sofia zu Erhalt der dortigen QSL-Karte, sowie zusaetzlich an den RTI Hoererklubsekretaer Christoph Preutenborbeck zumkostenlosen Erhalt des von Hoererklubmitglied Rudi Koehler entwofenen Diploms in der E-mailfassung.
Fuer Hoerer ohne Emailgelegenheit bietet unser Hoererklubsekretaer auch an, bei Beilage von Rueckporto, innerhalb Deutschlands 2 Euro und innerhalb Europa 3 Euro, in gueltigen Briefmarken, das Diplom
auszudrucken und auf dem Postwege an die Teilnehmer zu senden. Die Berichte an Christoph moegen bitte in dunkler, kraeftiger Schrift
abgefasst werden, damit sie nach dem einscannen bei den beiden
Redaktionen auch noch lesbar sind, sonst koennen von dort keine
QSL-Karten und eventuelle Sonderbeilagen verschickt werden.
Es werden wie beim letzten Kontest nur die auf dem Postwege
eintreffenden Berichte weitergeleitet, E-mails bitte direkt an Radio
Bulgarien bzw RTI einsenden, Kopie an Christoph bitte nicht vergessen.
Die Postadresse von unserem Klubsekretar lautet:
OM Christoph Preutenborbeck, Straßerhof 20, D- 51519 Odenthal, Deutschland,
die emailadresse preuti(at)@aol.com.
Viel Erfolg wuenscht allen Teilnehmern Bernd Seiser.

Info via A-DX