DARC WebSDR in Betrieb

wie vielleicht bekannt, plant der DARC schon seit längerem ein WebSDR Netz in Deutschland aufzubauen. Dazu sollen an 15 ausgewählten Standorten in Deutschland solche WebSDR Stationen in Betrieb gehen.
Das hierfür notwendige Hardwareequipment mit der sinnigen Bezeichung
“R2T2” wurde auf der diesjährigen HAM-Radio den ausgewählten OV´s ausgehändigt. Nähre Infos zu diesem Projekt findet ihr auf der Internetseite: www.r2t2.de.
Derzeit sind ca. 8 dieser WebSDR schon im Betrieb und können empfangsseitig, z.Zt. noch von Jedermann, genutzt werden. Dazu wird eine
spezielle Server-SW benötigt, die man unter: http://www.technologie2000.de/R2T2_Download/QTRadio/QtRadio-R2T2_Actual.zip
findet. Nach dem entzippen kann dann die Anwendung QTRadio gestartet werden und unter der Rubrik Quick Server List kann dann der angewählte WebSDR connected werden. Bitte anschließend das disconecten nicht vergessen.
Allerdings hat diese SW noch einige Macken. So bietet sie zur Zeit noch nicht die Möglichkeit, bei dem jeweiligen WebSDR einen von den 8 möglichen Empfängern auszuwählen. Man landet immer auf RX0 und wenn sich da schon vorher jemand eingewählt hat, ist man als “Slave” in der Beobachterrolle.
Also, wenn Interesse, dann mal ausprobieren. Ich betreibe auch einen
dieser WebSDR, der unter unserem OV Clubrufzeichen DL0NO aufgeführt ist.
Viel Spass
Dieter, DL1LAD via A-DX

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *