Freien Radios seit 1980 in Ostbelgien:

Überarbeitete Liste (27. Dezember 2012) der
Freien Radios seit 1980 in Ostbelgien:

Radio Aktivität (Eupen)
Radio Benelux
Radio Bockreiter
Radio Contact Eupen
Eifelwelle 90,1
Radio Distel
Radio Euro
Radio Fantasy
Henri Radio
Radio Hermann
Radio International Kettenis
Radio International Elsenborn
Radio Kaktus
Radio Metropole
Radio OK!
Radio Oldyshop
Radio Eifelwelle International
Radio Sunshine
Radio Studio Kelmis
Radio Telstar International
89.0 Hitradio X
Antenne 3 (Nachfolger von Radio Metropole)
RealFM
Radio 101 (Gemmenich)
Radio BBC (Raeren)
Radio Compakt Eifel (Elsenborn)
Radio 700
OBR (Rocherath) 1980
Radio Copacabana (Gemmenich)
Power FM (Hauset)

Immer noch einen Sender vergessen ? Dann her damit.

Info via Facebook

Roger Kirks „Free Radio Fanzine“

http://www.addx-verlag.de/

Zitat von der Webseite:

Roger Kirk, ein Name, der für deutsche Radiogeschichte steht. Geprägt von den einstigen Seesendern wurde er selbst zum Radiopionier. Roger startete am 17. September 1983 die Kurzwellenmusikstation Radio Victoria International (RV). Roger war mit RV gnadenlos der Zeit voraus: Bevor der Privatfunk in Deutschland startete, machte er mit seinem Team Free Radio via Radio Milano International, Radio Time und Radio Benelux. Radio Victoria hatte einen eigenen Hörerfanclub und dieser veröffentlichte das FANZINE. Eine wahre Fundgrube an Hintergrundinformationen rund um Radio Victoria, die damalige Free Radio- und Offshore-Szene. Es ist eine wahre Freude, die chronologisch zusammengetragenen Informationen rund um die Mediengeschichte(n) aus Ostbelgien, Südtirol und der Schweiz, bis hin zu den ersten privaten Tönen in der Bundesrepublik nachzulesen.