Radio Bermuda Dreieck

Radio Bermuda Dreieck war heute auf der 6210 Khz. Start war nicht wie gewohnt ziemlich früh, sondern gegen 0910 Utc wurde die Station erstmals geloggt. Die Stammfrequenz 6260 Khz war da schon durch Radio Enterhaken belegt. Das Programm ging ziemlich im Fading und Rauschen unter, so daß echtes Programmhören leider nicht drinn war.

Radio Torenvalk

Das Ereignis des Tages war sicherlich die Rückkehr des Turmfalken ins 48m Band. Gehört wurde das joint venture mit Radio Dr Tim wobei Dr Roer sich mit der Technik und dem Senden nach der langen Abwesenheit erstmal vertraut machen mußte. Das Signal war hier modluationsmäßig sehr gut und vom Signal her recht ordentlich, manchmal O=4, auch hier machte sich das Fading und die unterschiedlichen Signalstärken innerhalb kurzer Zeit bemerkbar.

Skyline Radio Germany

Skyline Radio Germany war heute auf der 6255 Khz anfangs ganz brauchbar zu empfangen. Das Programm begann mit einem langen heavy metal song und einem Jinglefeuerwerk, bis sich OP Jan Hendrik warm gelaufen hatte. Danach verschwand Skyline leider im Ätherrauschen.

Radio Barones

Auf dem 48 Meter Band sind nun die Winterbedingungen eingekehrt, außer LHH war abends nichts zu empfangen.

Radio Barones kam auf der 1655 Khz mit S=9 bis S=9+15dB an. Leider stark gestört durch die vielen elektrischen Störungen am QTH. Im Programm wurde öfters Radio Delmare erwähnt und zwischendurch war auch der OP von Likedeeler zu hören. Für Radio Perfekt gabs sogar Country-songs, die man erst nach längeren Suchen fand.

Tribute Radio

Heute abend rockte die neue deutsche Station Tribute Radio im 76m Band. Auf 3927 khz gab es mit S=9+15dB ein sattes Signal, wo es Spass machte mal wieder so richtige Rocksongs zu hören. Auch die Moderation von OP Rock Dylan fand ich ansprechend. Die Station kann via email tributeradio@web.de und via SRS-Deutschland in Merseburg kontaktiert werden.

Am frühen Abend war das 48m Band noch gut geöffnet, ab ca 2030 Utc verschwand mit WNKR dann dort die letzte Station.